Liiribox
Nur angemeldete User dürfen liiren.

Wie scheisst man richtig?

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 727
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von Don Pedro » 26. Mai 2021, 15:46

Die haben doch wohl nicht mit defäktionsproduktbeschmutzten Händen ein Sandwich verschlungen, oder? :shock:

In Niederhasli raufen sie sich gerade mit perfekt gewaschenen und gepflegten Städterhänden die "Man-Buns".
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7859
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von LU-57 » 28. Mai 2021, 10:10

apropos "imitschpflege <3" :arrow:



:love3:

(hätten wirs doch nur bei den 57 antworten belassen, shit eh!)

und noch zu was anderem: ich habe hochoffiziell weder beweise, indizien noch vermutungen, dass es sich bei einem der mutmasslichen defäkierer auf dem vorplatz der zhb um einen forumuser gehandelt haben könnte. ich möchte mich für die beschissene situation, in die ich gewisse user gebracht habe, weil sich nicht alle forumleser des ernsthaftigkeits-levels dieses threads bewusst sind, entschuldigen. :wink:

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
raven
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 3868
Registriert: 7. Dez 2002, 18:57
Wohnort: zu hause

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von raven » 28. Mai 2021, 11:56

Jep, frage mich schon seit beginn, was dieser scheiss thread sogar noch gepinnt und solange hier zu suchen hat. Hat halt nicht jeder den selben humor aber es wäre wirklich mal an der zeit fürs off topic.
Im normalfall interessiert es mich nicht im geringsten, was besucher von unserem forum halten aber das hier ist echt peinlich.
stänkerer gegen oben

Benutzeravatar
LUtown
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1924
Registriert: 9. Mär 2006, 12:32
Wohnort: hinter der baustelle

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von LUtown » 21. Aug 2021, 00:49

ob richtig oder falsch ist egal, auf die menge kommt es an :shock:

https://www.instagram.com/priisgegle_schwyz/?hl=de

Wer macht das grösste Geschäft? Im September findet erstmals das «Priisgeglä Schwyz» statt, auch wenn das nicht alle glauben mögen. Das WC mit Waage ist bereits gebaut.
Auf den Heckscheiben von Autos, auf Klebern und in den sozialen Medien wird seit einigen Wochen geworben für das «Priisgeglä Schwyz». Dieser Anlass, den einige wahrscheinlich für einen Scherz halten, findet tatsächlich statt. Am 4. September wird er in Ingenbohl durchgeführt. Wie kommt man darauf, so etwas zu organisieren? «Die Idee ist im Ausgang entstanden und war zuerst nur ein Witz», sagt OK-Mitglied Erwin Kryenbühl. Irgendwann sei es dann zu einer ersten Sitzung gekommen, und man habe beschlossen, den Anlass zu planen.


Am besagten Samstag werden die Teilnehmenden zwischen 20 und 24 Uhr die Möglichkeit haben, ihr Geschäft zu verrichten, das daraufhin gewogen wird. Für den Event hat das OK ein Toilettenhäuschen mit Waage konstruiert. «Wir haben einige Stunden Arbeit investiert», berichtet Kryenbühl, der mit Paul Marty und Matthias Gisler das OK bildet. Dass die Konstruktion tipptop funktioniere, habe man mit einigen Probeläufen feststellen können.

Das «Priisgeglä» wird im Rahmen eines zweitägigen Festes mit Bar und Festzelt stattfinden. Am Wettbewerb selbst rechnen die Organisatoren nicht mit einem riesigen Ansturm. «Wir gehen nicht davon aus, dass viele mitmachen, wahrscheinlich 10 bis 20 Personen», schätzt Kryenbühl.

«Es gibt viele, die den Kopf schütteln»
Die Reaktionen auf den aussergewöhnlichen Anlass sind verschieden. Die jüngere Generation zeige Freude an der Veranstaltung. «Ich denke, es gibt aber auch viele, die den Kopf schütteln und sich fragen, ob wir nichts Schlaueres zu tun haben», so Kryenbühl. Doch das macht dem 21-Jährigen nichts aus. «Es müssen ja nur diejenigen teilnehmen, die wollen», führt er aus. Das Ziel und der Sinn dahinter sei, etwas Einzigartiges zu organisieren.
29. Juli 2010 + 30. August 2012 + 24. Juli 2014


dieses posting kann stilblüten und/oder ironie enthalten.

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 987
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von Aufwindfahne » 7. Sep 2021, 16:25

Bild
Bild
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7859
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von LU-57 » 7. Sep 2021, 16:48

respekt, moris!

zum drittrangierten: ist das DER martin grab aus rothenthurm? falls ja, darf sich der viertplatzierte mario wohl noch berechtigte hoffnungen machen, dass er aufgrund eines positiven dopingbefunds aufs podest nachrückt. aber fairplay: polysportiv veranlagt scheint dieser grab, ein sportlicher allrounder, in jeder disziplin am drücker.

edit: töbu knapp an der perfektion vorbeigeschi, äh geschlittert.

greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7859
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von LU-57 » 7. Dez 2021, 15:24

sorry, aber diese köstlichkeit zwingt einem fast dazu, diesem thread wieder hervorzugraben ... :lol: :eye:

meine güte. grossartig ohne ende. schüür? LOL! chchch, zu gut, danke dir, jüre oder jürg oder so. und danke schüür, für alles!

loite, macht endlich was! wir haben nur noch 36 minuten zeit, ansonsten wird die schüür nie mehr mitleid mit den schlechten resultaten des fcl haben. :pale:
Schüür hat geschrieben:Konzerthaus Schüür

FC Luzern FC Luzern Fans USL

FC Luzern-Fans, genau genommen einer. Jüre oder Jürg. Listen to us:

Während wir uns bemühen mit unseren Sicherheitskräften einen Coronakonformen Einlass durch unsere notabene zusätzliche Baustelle zu garantieren, damit DU tanzen kannst, nutzt du diese Situation aus um seit Wochen unsere Männertoilette zu vertaggen - wir streichen - du taggst.
Hierzu ein paar Gedanken:

- hat die Schüür Lust, eine allfälliges neues FCL-Album in der Schüür zu taufen wie anno damals? Nö. Wegen dir nicht!
- hat die Schüür Lust, die noch strengeren Massnahmen in Sachen Corona umzusetzen, damit DU tanzen kannst? Nö, im Moment nicht!
- hat die Schüür (trotz einiger Fans im Team) Mitleid mit deinem Tabellenplatz? Nö, haben wir nicht.

Gaaanz einfach: Entweder meldet sich bis heute Dienstag 15.00 der Täter zum freiwilligen Frischanstrich oder wir erstellen Anzeige. Zusätzlich werden wir bis auf weiteres jedem auch nur im Ansatz erkennbaren FCL-Fan den Zutritt zur Schüür verweigern (Kollektivstrafe ja weil: irgendwer in euer Bubble weiss genau wer das ist!). Kurz: Bis 15.00 lösen wir das mit einmaliger Fronarbeit. Ab 15.00 wird jeder Anstrich in Rechnung gestellt. Yes Baby - das wird teurer als das Restgehalt von Celestini!
Ebenfalls entgegengenommen werden Hinweise zum Täter (ja TätER - da ausnahmslos die Männertoilette betroffen ist). Und ja: Hinweise welche zum Erfolg führen werden mit einer Saisonkarte belohnt.

Schnauze voll. Letzter sein ist nicht peino. Das ist Sport. Vandalismus ist aber rächt peino. Ziemlich fest. In den Worten von Beck: «I'm a looser baby...»

#thinkaboutit
#schüürgoesSCKriens

zentralplus Luzerner Zeitung Tele 1 Energy Luzern Radio Pilatus

wie kann man nur ... :lol: :clown:

gruss an alle multitasking-scheisser, die anlehnend an eine fb-antwort das "gaggen UND taggen" gleichzeitig beherrschen!

:freespeech:
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
Gary Southgate
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1495
Registriert: 3. Mär 2008, 11:19
Wohnort: Boundary Park

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von Gary Southgate » 7. Dez 2021, 15:36

#schüürgoesSCKriens

eieiei...
Gegen den modernen Becherwerfer!

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7859
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von LU-57 » 7. Dez 2021, 15:58

schade, zwei erste konzerte müssen in diesem monat bereits abgesagt werden.

jetzt leiden konzerthäuser wie die schüür schon wegen corona und so. und nun wird ihnen das leben auch noch schwer gemacht, weil sie keine bands mit fcl-fan-musikern mehr auftreten lassen dürfen.
Schüür hat geschrieben:Freitag, 17. Dezember 2021 – 19:00
Mimiks – AUSVERKAUFT
«30i & Hässig»
https://www.schuur.ch/programm/events/e ... ur-luzern/
Schüür hat geschrieben:Dienstag, 28. Dezember 2021 – 19:30
Mothers Pride
https://www.schuur.ch/programm/events/e ... ur-luzern/
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8251
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von maré » 7. Dez 2021, 16:22

Gary Southgate hat geschrieben:
7. Dez 2021, 15:36
#schüürgoesSCKriens

eieiei...
Besser als Gary Southgate kann ich es nicht beschreiben. Good Old Gisi als Vermittler? :mrgreen:

Master
Elite
Beiträge: 13641
Registriert: 9. Dez 2002, 10:31
Wohnort: I de Möscht

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von Master » 7. Dez 2021, 16:42

In einem "alternativen Konzerthaus" auf eine saubere (Wände!) Toilette zu pochen, ist schon bitzeli :flower: Anderen wären froh, dass die nicht zu lange steril blieb.

Ein Aufruf, dass nun alle die restliche Fläche vertaggen oder verkleben sollten, wäre glaubwürdiger.

#schüürgoeskkl
L U C E R N E - Till I Die!

Kämpfe Lozärn, Kämpfe Lozärn!
mer wend Euch gwönne gseh!

Master (am Do 20. Okt 2005 22:24 ) hat geschrieben:ich sage immer das gleiche.. dass er dem verein helfen wird, davon bin ich überzeugt!
dass er der fanszene schaden wird, davon bin ich genau so überzeugt! aber ich hoffe wir werden das überstehen!
Master hat geschrieben:
4. Mär 2021, 10:55
Danke sonnenkönnig*
*meine Prophezeiung in der Signatur ist kolossal falsch.. Die Fanszene hat sich geeint und geformt durch ihn, um den Verein steht es schlechter als erwartet..

Benutzeravatar
Don Pedro
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 727
Registriert: 22. Nov 2017, 10:21
Wohnort: Envigado

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von Don Pedro » 7. Dez 2021, 16:59

Man sollte nie im Vollsuff ins Internet schreiben..

Hoffe auf die totale Konsequenz und entsprechende Absage der Konzerte von Mimiks und Mother's Pride. Wobei der Leadsänger von Letzteren eh auch schon #hasgonetoSCK
Bienvenido a Lucerna, hijo de puta!

Die ganze Wahrheit unzensiert.

Benutzeravatar
maré
Elite
Beiträge: 8251
Registriert: 23. Okt 2006, 14:53
Wohnort: BANG BANG CLUB, BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von maré » 8. Dez 2021, 05:23

https://www.youtube.com/watch?v=-V6TpLFDSTI

LG an Schüür Capos

Riot auf der Bühne bedeutet auch Riot im Publikum. NICHT AUSTAUSCHBAR! Aber das ich dies als alter Schüür Liebhaber noch einmal hier im Forum schreiben muss...meine Fresse...Gisi please come back! Dann können wir uns wieder über Baschi und Ambri austauschen...

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7859
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von LU-57 » 9. Dez 2021, 01:57

Marco Liembd hat geschrieben:«Es war vielleicht ein beschissener Post von unserer Seite, aber es war auch eine lange, massive und beschissene Schmiererei! Also steht es klassisch 1:1»

Schüür-Geschäftsleiter Marco Liembd
hehe, mer cha sechs au schönrede bzw. total verkläre. aber lassen wirs dabei. als schlusspunkt unter diese grossartige posse passt dieser satz wie die faust aufs auge. merci, jöre-jörg für ein weiteres 1:1.

war ne tolle story. aber seit heute haben wir ja wieder andere noch tollere storys.

edit: ok, doch noch nen besseren schlusspunkt gefunden (grande sedel):



greez
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7859
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von LU-57 » 10. Dez 2021, 09:37

und hier noch der schlussschlusspunkt:

fairplay soweit. obschon ich nach wie vor nicht verstehen kann, wie man als "offenes jugend- und konzertzentrum" dermassen abdriften und pauschalisieren kann. man stelle sich vor, dieser jöre hätte nicht fcl-tags angebracht, sondern irgendwelche arabische schriftzüge. mit derselben reaktion von seiten schüür wäre der scheisssturm wohl bitzeli grösser gewesen.

Bild
STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

Aufwindfahne
FCL-Insider
FCL-Insider
Beiträge: 987
Registriert: 8. Jan 2018, 23:37

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von Aufwindfahne » 10. Dez 2021, 09:44

Und was passiert jetzt mit dem SC Kriens?
Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst was dafür zu tun,
ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten

steve
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 2189
Registriert: 27. Nov 2006, 20:09
Wohnort: beim fürsten

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von steve » 10. Dez 2021, 09:47

Ich finds nach wie vor äusserst peinlich und schwach. Die Schüür kriecht rückwärts wieder zur Tür hinaus - soweit wirklich fairplay und chapeau. Eigene Fehler einzugestehen ist nicht ganz so einfach. Dennoch bin ich richtig enttäuscht. Das erste Statement ist fast ein bisschen zum Fremdschämen. Die ausgerufene bzw. angedrohte Kollektivstrafe muss wohl nicht kommentiert werden.... :roll:
Schliifts?! Dann das Ganze zum Schluss aber noch mit der sportlichen Situation des FCL zu assoziieren. Meine Fresse. Als würden FCL-Tags nur aus Frust über die sportliche Leistung des FCL angebracht.
Man dürfte eigentlich meinen, die Damen und Herren Betreiber der Schüür hätten auch schon mal eine verklebte und vertagte Schissi von innen gesehen..
"Wer sich vor nichts Grossem fürchtet, der hat vor jeder Kleinigkeit Schiss. Gerade der postmoderne Relativismus führt dazu, dass wir nichts mehr relativieren können. So werden wir bei jeder minimalen Gelegenheit zu reaktionären Mimosen, die sofort nach Repressionsmassnahmen rufen und sich auch beträchtliche Zumutungen - wie zum Beispiel Leibesvisitationen, Nacktscannen, Rauchverbote, Bologna-Reformen oder massive Umverteilungen gesellschaftlichen Reichtums - gerne gefallen lassen."
- Robert Pfaller -

FUCK FRONTEX

Benutzeravatar
LU-57
Rekordmeister
Beiträge: 7859
Registriert: 30. Mai 2003, 18:32
Wohnort: Nasj Goräng / Schmette-Schnettene!
Kontaktdaten:

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von LU-57 » 21. Jan 2022, 11:40

auch andere vereine gewichten dieser thematik die nötige ernsthaftigkeit:

:happy1:

STADION ALLMEND 1934 - 2009
cumk :: ultras mongos :: choooom

«Stellen sie sich vor, ein Pyro mit 2000 Grad trifft ein Kind und das Kind stirbt. Was sagen Sie dann?»
«Gewaltanwendungen gab es zwar keine, es hätte aber auch anders kommen können!»

Romano Simioni, Allmend-Buch, 2009 hat geschrieben:Das KKL ist kein Ort, der für uns Luzerner und Innerschweizer
gemacht wurde, sondern ein Ort, der in erster Linie dazu da ist,
dem Prestige der Stadt gut zu tun. Ich befürchte, dass das neue
Stadion eher ein KKL des modernen Fusballs wird und nicht eine
lebendige Volksbühne, wie es die so sympathisch unperfekte
Allmend war.


Bild

lucerne
Forumgott
Forumgott
Beiträge: 1368
Registriert: 12. Mai 2010, 19:54

Re: Wie scheisst man richtig?

Beitrag von lucerne » 21. Jan 2022, 12:00

Aufwindfahne hat geschrieben:
20. Mai 2020, 15:42
Unter subtilem Druck eines Users berichte ich freiwillig und total unabhängig an dieser Stelle, dass eine Klodusche noch recht angenehm ist. Habe so ein Gerät für 14 Tage getestet und für gut befunden. Ich glaube zwar nicht, dass dieses Ding in erster Linie fürs Stadion gedacht ist, aber zum Heimgebrauch ist es auf jeden Fall zu empfehlen. Die Luxusversion mit Fön blieb mir leider soweit vergönnt, aber sollte ich mir dies einmal leisten wollen, freue ich mich, in der nächsten Pandemiewelle die Klopapierhamsterei als total Unbeteiligter beobachten zu dürfen.

Ach ja, Nachtrag: Zum Sitzpinkler würde ich deswegen nicht mutieren. Weiterhin gilt sowieso: Solo Pissoir - auch zuhause 8)
https://www.galaxus.ch/de/page/geberit- ... tion-22147
jossen hat geschrieben:Lucerne hatte immer recht! Asche über mein Haupt

Antworten